Tag Archives: Video

CamStudio – Windows Desktop aufzeichnen kostenlos (Open Source)

Auf der Suche nach einer Möglichkeit den aktuellen Desktop in einem Video zu verewigen stieß ich auf CamStudio. Natürlich gibt es auch prominente Vertreter wie Fraps oder Camtasia, jedoch wollte ich nicht direkt Geld ausgeben. Noch dazu hatte ich nicht die Anforderung 3D-Spiele aufzuzeichnen.

 

CamStudio wirkt auf den ersten Blick etwas fragil. Vor allem da die Standardkonfiguration bei mir unter Windows 8 nicht lief. Folgende Konfiguration schuf jedoch Abhilfe.

  • CamStudio installieren und starten
  • Options –> Video options
    • Codec: Intel IYUV Codec
    • Quality: 100%

video_options

 

  • Region: Window

region_window

  • Record To Avi

record_to_avi

 

  • “Record” (roten Kreis) klicken und gewünschtes Fenster selektieren
  • Gewünschten Aktionen durchführen
  • Aufzeichnung mit “Stop” (blaues Quadrat) stoppen und einen gewünschten Dateinamen vergeben.

 

Die Aufzeichnung selbst ist nun abgeschlossen. Da die erstellten Dateien jedoch sehr groß sind, empfehle ich diese in ein entsprechendes Format zu konvertieren . Ich empfehle für die Konvertierung Handbrake.

 

Beispielvideo

 

Update 15.01.2015:

Wie im Video-Tutorial von CamStudio angemerkt, empfehle ich für längere Videos den xvid Codec. Auch die Einstellungen hierfür könnt ihr im Tutorial finden. Zusammengefasst:

Options –> Video Options:

  • Xvid in Auswahlliste wählen
  • Configure klicken
  • Profil wählen: z. B. Xvid HD 720
  • Target quantizer: 0.00
  • Quality: 1

Options –> Cursor Options:

  • “Highlight Cursor” wählen
  • Größe des Cursors wählen
  • Farbe des Cursors wählen
  • “Enable Visual Click Feedback” aktivieren

Options –> Do not record audio, Mic, Speakers

  • Schnellzugriff