Tag Archives: Netzwerk

FireTV (4k) Stick “Verbunden mit Problemen”

Markdown Icon

Es existieren diverse Artikel (z. B. Lisanet, ValueTech) die den “Verbunden mit Problemen” Fehler im Detail beschreiben und auch Lösungen anbieten. Leider hatten bei mir die beschriebenen Schritte keine Abhilfe gebracht.

Situation

  • FireTV Stick erste Generation im Einsatz ohne Probleme (Affiliate-Link)
  • Circa 20 andere Geräte die über Wifi sowie Kabel verbunden sind
  • Fritzbox 7590 als Router und DHCP Server (Affiliate-Link)
  • Ubiquity Controller auf Raspberry
  • Drei Ubiquity UAP-AC-PRO Accesspoints (Affiliate-Link)

Das Ziel war lediglich, einen FireTV Stick 4k (Affiliate-Link) in die Familie aufzunehmen.

Nach der ersten Einrichtung lief erstmal alles für ein paar Stunden. An den kommenden Tagen, kam mir die Netzwerkverbindung dann extrem instabil vor. Das Gespräch mit der ersten Amazon Support Dame verlief auch nett und sie bat mich nochmals nach updates zu suchen, was mit der instabilen Verbindung ein wenig Zeit in Anspruch nahm. Der zweite Amazon Support Mitarbeiter hatte mir dann einen Rückruf versprochen, der leider nie stattfand. Der dritte Versuch war dann am interessantesten, da der nette Herr mich bat, mein komplettes Netzwerk neu zu verkabeln und meine SSID aufzusplitten (2,4 und 5 GHz). Nach einigen wiedersprüchlichen Aussagen, hatte ich das Gespräch beendet und nochmals in ruhe die Gegebenheiten geprüft.

Hierbei fiel mir auf, dass die IP des neuen Sticks identisch mit der IP einer im Netz verbauten INSTART IN-6001 HD Webcam (Affiliate-Link) war. Tatsächlich, war die Kamera noch fehlerhaft auf eine statische IP konfiguriert und die Fritzbox hatte leider genau diese IP über den DHCP Server erneut vergeben. Nach der Änderung der Adresse des Sticks in der Fritzbox und einem Neustart des Sticks lief alles ohne Probleme und es gab keinerlei Aussetzer mehr.

Dies ist sicherlich eine sehr spezielle Konstellation und schlussendlich ein Anwenderfehler, eventuell hilft es aber dem Einen oder Anderen in der Zukunft.

TP-Link TL-WR702N – Der kleine (Router) für unterwegs

Da ich auch beruflich aktuell etwas mehr unterwegs bin, habe ich mir für das Hotelzimmer “ohne WLan” einen eigenen Hotspot besorgt. Der Gute nennt sich TP-Link TL-WR702N (affiliate).

 

tp-link-tl-wr702n  

Das Teil ist nicht viel größer als eine Streichholzschachtel und funktioniert out of the box bereits als Hotspot. Zusätzlich kann er aber auch als vollständiger Router oder Repeater verwendet werden.
Auch ein Bridge Modus ist vorhanden, den hab ich jedoch noch nie selbst benötigt.